09
Mai

Matlab Expo 2016 in München

Montag, 09. Mai 2016
Effiziente HiL Lösung mit verteiltem, modularem Aufbau basierend auf Simulink Real-Time

Am 10. Mai geht es auf der Matlab Expo um Anwendungen, Lösungen und Networking rund um MATLAB und Simulink. Wir sind mit einem Ausstellungsstand vertreten und präsentieren gemeinsam mit Tesis eine Echtzeit-Hybridfahrzeugsimulation, deren typische Fahrzustände und Betriebsmodi in der 3D-Animation sowie auf einem realen i8-Steuergerät wiedergegeben werden. Die Simulationsumgebung DYNA4 Advanced Powertrain von Tesis läuft dabei auf unserem orangeHiL-System.

Außerdem hält unser HiL-Experte Florian Amper um 17:30 Uhr einen Fachvortrag zum Thema „Effiziente HiL Lösung mit verteiltem, modularem Aufbau basierend auf Simulink Real-Time“.

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit einer effizienten Alternative im Bereich der Hardware-in-the-Loop (HIL) Absicherung basierend auf Simulink Real-Time™, speziell für einzelne Steuergeräte oder kleinere Systemverbunde. Es hat sich gezeigt, dass vor allem bei der Absicherung von einfacheren und kleineren Steuergeräten eine reine Restbussimulation nicht mehr ausreicht, die gängigen HIL Systeme aber wiederum oft überdimensioniert und damit nicht kosteneffizient sind. Für solche Anwendungen wurde mit dem orangeHiL System eine Alternative entwickelt, die sich nahtlos in verschiedene Toolketten einfügt und einfach an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden kann. Die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten werden dabei anhand verschiedener praktischer Anwendungen im Elektrik/Elektronik Bereich, wie der Absicherung eines Kombiinstrumentes oder einem Lastprüfstand für ein zentrales Steuergerät, dargestellt.