Powertrain

Powertrain – von konventionell bis alternativ

Ob alternativ oder konventionell: Im Bereich Powertrain befassen wir uns mit der Entwicklung und Absicherung von Antrieben für moderne Fahrzeuge. Bei modernen, hocheffizienten Verbrennungsmotoren spielt insbesondere die Entwicklung intelligenter Funktionen für die Motorsteuerung eine große Rolle. Auch die Abgasnachbehandlung rückt zunehmend in den Vordergrund.

Für das New Energy Vehicle mit Brennstoffzelle oder Elektroantrieb liegt die Herausforderung in der Entwicklung geeigneter Batterie- und Tanksysteme ebenso wie in der Anbindung und Absicherung der passendend Tank- und Ladeinfrastruktur. Dies ist auch Schwerpunktthema in unserem Innovationszentrum Alternative Antriebe.

Unsere Leistungen

Systemarchitektur

Applikation

Funktionsentwicklung

Batterieentwicklung

Brennstoffzelle

Hybrid- und Elektroantrieb

Batterieabsicherung

Ladeinfrastruktur

Abgasmessungen

Beispielprojekte

E/E-Antriebsarchitektur

Für einen Automobilhersteller wurden E/E-Systemarchitekturen im Antriebsbereich hinsichtlich Kosten und Umsetzbarkeit evaluiert. Zudem gehörten Anforderungsmanagement und Lastenhefterstellung zum Projektumfang.

Die Schwerpunkte lagen dabei unter anderem auf Aktuatorik und Sensorik, der Architektur des Hochvolt- und Niedervolt-Energiebordnetzes und der Funktionspartitionierung. Zusätzlich wurde die Abstimmung mit Schnittstellen im Bereich Funktionale Sicherheit, OBD, Diagnose und Buskommunikation durchgeführt.

Ca. 40 Mannjahre

CAN, LIN, PHEV, Ladekonzept u.a.

Preevision, Dymola, Doors

Integration und Absicherung Antriebselektronik

Die Software für sämtliche Umfänge der Antriebselektronik wurde entwicklungsbegleitend an HiL und Gesamtfahrzeug abgesichert und freigegeben. Das Projekt umfasste die Absicherungsplanung, Update und Umbau der Fahrzeuge und Testplattformen sowie die freie und geführte Testdurchführung. Zudem wurden auch Fehleranalysen, Problemmanagement sowie Einbau und Betreuung der Messtechnik übernommen.

> 50 Mannjahre

Applikative Betreuung Hybridantrieb

Für neue Fahrzeugmodelle mit Hybridantrieb wurden die im Rahmen der Erprobung auftretenden Fehlerbilder analysiert und plausibilisiert. Anschließend wurden notwendige Datenänderungen überprüft, bewertet und hinsichtlich der Fehlerabstellung freigegeben. Zudem wurden neue Programm- und Datenstände in Betrieb genommen und hinsichtlich der Applikation bewertet.

ca. 3 Mannjahre

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Ihr Ansprechpartner

Responsive image
Dr. Sebastian Mair
Leiter Geschäftsentwicklung & Vertrieb
Garching bei München - Verwaltung